Dienstag, 6. Oktober 2015

Anleitung Dreieck-Rocher-Box


Hier kommt also die Anleitung für die Dreiecks-Box für drei Rocher´s wie oben abgebildet.

Verwendet habe ich einen Flüsterweisen Cardstock DIN A4, in der Größe 18cm x 18cm.




Den falzt ihr rechts und links jeweils bei 3cm. Dreht euer Papier um 90° und falzt bei 5, 10 und 15cm.
Damit ihr gleichgroße Dreiecke auf der Seite bekommt, messt am besten die Mitte aus und schneidet dann die Ecken weg.
Die kleine Lasche zum schließen kann man mit dem Eckenabrunder schöner machen.





Bevor ihr nun ans kleben geht, stanzt ein Guckloch mit der 1" Kreisstanze in die erste breite Seite (5cm) und einen kleineren Ausschnitt in die schmalere Seite (3cm). Hier müsst ihr etwas ausprobieren, hat bei mir auch nicht gleich perfekt gepasst.



Mit der Handstanze macht ihr ein Loch über dem 1" Kreis.





Ebenfalls ein Loch auf der kurzen Lasche






Nun klebt ihr die zwei größeren Seiten zusammen (am besten ihr befüllt die Box beim ersten Mal, dann sieht man den Abstand besser und man klebt genauer), die dritte "Wand" wird nicht geklebt. Einen Knoten auf ein kurzes Stück Band und durchziehen.
Die Seitenlaschen vorsichtig in die Box schieben und das Band durch das zweite, kleine Loch ziehen.
Zum Schluß kann die Box nach belieben ausgeschmückt werden.


Ich hoffe die Anleitung ist präzise genug. Bei Fragen könnt ihr euch auch gerne melden.

Viel Spaß beim nachbasteln....und über eine kleine Rückmeldung freue ich mich rießig.

Herzlichst

Ilona