Donnerstag, 24. März 2016

Ostern

Da meine Osterpost schon unterwegs und hoffentlich bei allen angekommen ist, kann ich sie ja nun mal online zeigen. Ich bin so happy dass sie so niedlich geworden ist, meine Osterkarte. Ich dachte mir, es muss ja nicht immer ein Brief sein, bastel dir doch mal eine Postkarte. Mal was anderes. Seht selbst:


Ist er nicht herzallerliebst? Und mit den Aquapainter ist er ruck zuck angepinselt. Diesen Stempel habe ich schon ewig, ich glaube es ist einer meiner ersten die ich hatte. Damals kannte ich Stampin Up noch gar nicht. Er war auch schon ganz verstaubt und ich habe ihn damals auf einen unmöglichen Stempelklotz befestigt, aber egal, das Ergebnis zählt in dem Fall.
Und genauso dieses "Minihuhn" auf dem grünen Fähnchen: Uralt! Aber irgendwann kann man immer was gebrauchen. Ich habe schon ganz lange verschiedene Stempelsets aussortiert, die ich eigentlich hier auf meinem Blog in einem Art Flohmarkt, anbieten wollte. Nur, irgendwie kann ich nicht loslassen. Vielleicht, ... vielleicht auch nicht, kann ich noch mal was davon brauchen, denke ich mir dann immer.

    
Kann man es erkennen? Den Grußstempel auf dem Gelben Karton, habe ich mir klarem Embossingpulver geprägt. Und das Minihuhn mit Crystal Effects überzogen, das sieht gleich noch mal edler aus und macht überhaupt keine Arbeit.

Auch meinen lieben Bloglesern wünsche ich frohe Ostern. Wenn Ihr keine Ostereier verstecken müsst, weil Eure Kinder schon so groß sind, wünsche ich Euch ein paar erholsame Tage mit gutem Essen und noch besserem Wetter um draußen zu sein. 

Laßt es Euch gut gehen.

Eure Ilona